Die Geschichte unseres ARC3000® am Dubai Airport – vollständig gummiabriebfreie Start- und Landebahnen durch Ultra-Wasserhochdrucktechnik

Picture of the world's largest custom Rubber Removal Machine by SMETS Technology at work in the Touch Down Zone at Dubai Airport.

250.000 Starts und Landungen* führt der Flughafen Dubai jährlich durch. Das entspricht etwa 700 Flugbewegungen pro Tag. Dabei entstehen täglich mehrere Schichten von Gummi- und Russablagerungen auf den breiten Landebahnen, welche die Sicherheit des Flugbetriebes aufgrund des Reibwertverlusts erheblich beeinträchtigen können. Bei nasser Fahrbahn entsteht beispielsweise Aquaplaning und Flugzeuge könnten von der Start- bzw. Landebahn abrutschen. Eine effektive, grossflächige und zuverlässige Reinigung ist daher für einen reibungslosen Flugbetrieb essenziell.

Der ARC ist ein Hightech-System, welches mit reiner Wasserkraft alle Arten an Oberflächen (Asphalt, Beton oder Asphaltbeton) von Gummi- sowie Russablagerungen und Markierungen befreit. Ebenfalls besteht die Möglichkeit die Fahrbahnoberflächen aufzurauen. Dazu benötigt der ARC keine Chemikalien oder abrasive Additive, sondern arbeitet mit Hochdruckwasserpumpen, die bis zu 3.000 bar Arbeitsdrücke erzeugen und Düsengeschwindigkeiten von über 400 km/h erreichen, angetrieben von einem 540 kW (734 PS) Dieselmotor. Auf diese Weise gewährleistet der ARC nicht nur eine umwelt- und ressourcenschonende Reinigungsmethode, sondern auch eine sanfte Oberflächenbehandlung (geringster IMPACT) mit Arbeitsbreiten von 1.000 mm bis zu 3.400 mm.

Entsprechend begeistert ist das Management vom Flughafen Dubai, das den ARC 3000® seit März 2021 in Betrieb hat: «Der ARC arbeitet enorm präzise und das für vier Stunden ohne Unterbrechung – wir haben noch nie zuvor ein solches Resultat gesehen.»

Denn gerade in Dubai, wo das Thermometer in den Sommermonaten oft über 40°C klettert, werden die Gummiablagerungen durch die enorme Hitze zähflüssig wie Kaugummi und kleben förmlich am Untergrund, sodass sie sehr schwer zu entfernen sind. Hinzu kommt, dass die hohe Auslastung des Flughafens Dubai nur kurze Reinigungszeiten erlaubt. Dies erfordert ein Reinigungssystem mit einer sehr hohen Leistungsstärke, welches die Ablagerungen schnell und zuverlässig entfernt. Der ARC 3000® mit einer Arbeitsbreite von 3.000 mm, einer Tankkapazität von 37 m³ und einer restlosen Schmutzentfernung auch bei Umgebungstemperaturen von bis zu +55°C, kommt diesen Anforderungen problemlos nach.

Weiter überzeugt der Einsatz des ARC das Management vom Flughafen Dubai durch eine erhebliche Senkung der Betriebskosten. «Bisher konnten wir den Schmutzablagerungen auf den Start- und Landebahnen nur mit sehr teuren, aggressiven und umweltschädlichen Chemikalien sowie mit bis zu vier weiteren Kehrmaschinen Herr werden. Durch den Einsatz des ARC fallen die Kosten für die zusätzlichen Kehrmaschinen weg, die Reinigung ist umwelt- und ressourcenschonend, da keinerlei Chemikalien, sondern nur reine Wasserkraft zum Einsatz kommt, und die Kosten für die Wartung und den Unterhalt der Maschine sind viel niedriger.»

Durch die extrem hohen Düsengeschwindigkeiten von über 400 km/h prallen die Wassertropfen mit so viel Energie auf die Oberfläche, dass alle Beschichtungen restlos entfernt werden können. Anders als bei einem konstanten, langsamen Wasserstrahl entsteht aber kein Wasservolumen, welches Risse oder Hohlräume füllt und zu Ausbrüchen oder schweren Schäden der Fahrbahnoberflächen führen könnte. So erzielt die Laufleistung des ARC 3000® eine 100%ige Gummiabriebentfernung bei bis zu 2.800 m² behandelter Oberfläche pro Stunde. 

Nicht nur das Handling der Reinigungsarbeiten ist unkomplizierter, sondern auch die Bedienung des ARC geht einfach von der Hand. Das gesamte System wird über einen 12’’ Flachbildschirm mit Touch Screen direkt aus der Fahrerkabine gesteuert, wobei jede der vier Reinigungseinheiten bei laufender Maschine einzeln aktiviert, parametriert oder deaktiviert werden können.

Über separate Monitore kann das Reinigungsergebnis jederzeit überprüft und der Druck der Wasserdüsen bei Bedarf während des Arbeitseinsatzes erhöht/ gesenkt werden.

Die intelligente Steuerungstechnologie sorgt dafür, dass die zu behandelnde Oberfläche nicht beschädigt wird, und schaltet das Hochdrucksystem ab, sobald der Fahrer auf Kupplung oder Bremse tritt. Zusätzlich ist sie mit einem Frühwarnsystem mit Ampelfunktion ausgestattet, das dem Fahrer im Falle einer Fehlermeldung in seiner Landessprache klare Handlungsanweisungen gibt. Bei Erreichen der Warnstufe rot wird die gesamte Maschine automatisch deaktiviert.

Ein starker, wartungsfreier Saugventilator mit gehärtetem Laufrad sorgt für eine extrem hohe Luftgeschwindigkeit und ein grosses Luftvolumen (über 15.000 m3/h), dass keine ungelösten Stoffe auf der zu reinigenden Fläche verbleiben. Dabei ist die Lärmbelastung in der Fahrerkabine mit ca. 70,1 dB/A vergleichsweise gering.

Auch das Öffnen und Schliessen der Heckklappe sowie das Kippen und Leeren des Schmutzbehälters erfolgen bequem über Funkfernsteuerung. Der ARC verfügt über eine integrierte Hochdruckreiniger, sodass der entleerte Behälter gleich vor Ort gereinigt werden kann.

Alle ARC-Modelle sind kompakt und können wahlweise und auf 2-, 3-, 4- oder 5-achsige LKWs aufgebaut werden. „Mit diesem neuen System haben wir einen Riesenschritt in unseren Arbeitsprozessen machen können. Jeder Reinigungsort ist innerhalb von 10 Sekunden wieder einsatzbereit, ohne stehendes Wasser oder andere Rückstände auf unseren Flugpisten.“ erklärt das Management des Flughafen Dubai stolz. Und die Umwelt wird zusätzlich geschont.

*Source: https://www.dubaiairports.ae/

Suchen Sie eine maßgeschneiderte Lösung?
Konfigurieren Sie hier Ihr eigenes Fahrzeug…

SMETS TECHNOLOGY GMBH

© 2024 SMETS TECHNOLOGY GmbH | Terms & Conditions | Data Protection | Imprint